Gymnastik- und Trommelworkshop für Migrantinnen

Die Frauenberatungsstelle / Eß-o-Eß ist eine psychosoziale Fachberatungsstelle und ein Treffpunkt für Frauen.

Schwerpunkte:  Psychosoziale Beratung, Hilfe bei Ess-Störungen, Beratung im Schwangerschaftskonflikt, Hilfe bei häuslicher Gewalt, Beratung nach § 16a SGB II

Es handelte sich um ein Projekt mit einer Tanz- und Gymnastiklehrerin aus Brasilien, die die Teilnehmerinnen zu gymnastischen Übungen und Trommeln auf Gymnastikbällen nach Musik anleitete. Eine Kurseinheit dauerte zwei Stunden. Alle teilnehmenden Migrantinnen waren ALG II-Empfängerinnen.  

Gefördertes Projekt 2014 • 1.2

Bewilligte Summe

1.000 €

Parlamentssitzung

03.07.2014

Antragsteller

Frauenberatungsstelle & Eß-0-Eß
Kurt-Schumacher-Platz 5
24109 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Arbeitsspeicherupgrade für PCs

Das Kieljournal besteht bereits seit Juni 2016. Als Projekt des Bereichs „Arbeit und Beschäftigung“ des KJHV / der…

Niedrigschwellige Integrationskurse

 

Der Verein hat den Zweck, die Gleichberechtigung der Frau zu fördern. Insbesondere will er für die Emanzipation der…

Urban Gardening von Flüchtlingen für Flüchtlinge

Der „Christliche Verein zur Förderung sozialer Initiativen in Kiel e.V.“ (CV) wurde 1982 von engagierten Menschen im…