Gymnastik- und Trommelworkshop für Migrantinnen

Die Frauenberatungsstelle / Eß-o-Eß ist eine psychosoziale Fachberatungsstelle und ein Treffpunkt für Frauen.

Schwerpunkte:  Psychosoziale Beratung, Hilfe bei Ess-Störungen, Beratung im Schwangerschaftskonflikt, Hilfe bei häuslicher Gewalt, Beratung nach § 16a SGB II

Es handelte sich um ein Projekt mit einer Tanz- und Gymnastiklehrerin aus Brasilien, die die Teilnehmerinnen zu gymnastischen Übungen und Trommeln auf Gymnastikbällen nach Musik anleitete. Eine Kurseinheit dauerte zwei Stunden. Alle teilnehmenden Migrantinnen waren ALG II-Empfängerinnen.  

Gefördertes Projekt 2014 • 1.2

Bewilligte Summe

1.000 €

Parlamentssitzung

03.07.2014

Antragsteller

Frauenberatungsstelle & Eß-0-Eß
Kurt-Schumacher-Platz 5
24109 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Stärkung der Kontakt- und Kommunikationsaktivitäten

Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten suchen Schutz vor Verfolgung und fürchten um ihr Leben. Sie kommen aus…

Trommeln mit Flüchtlingen

Die Stiftung Jovita ermöglicht es allen Kindern und Jugendlichen, unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen…

Integration von Flüchtlingsmigrantinnen

Ein Ziel unserer Arbeit ist es, die religiöse Frage nach Grund, Sinn und Ziel des Lebens gegenüber einer…