Schwimmen, Lernen, Prävention

HiKiDra bietet einen aktiven Beitrag zur Prävention und Frühintervention mit Eltern und Kindern, damit die Aussichten auf eine gesunde Entwicklung dieser Kinder erhöht werden.

HiKiDra bietet Sozial- und Erziehungsberatung sowie Betreuung und Begleitung im Alltag für schwer zu erreichende, drogenbelastete Familien in Kiel an. Im Mittelpunkt steht das Wohl der Kinder, die ein erhöhtes Risiko tragen, selbst suchtkrank oder psychisch krank zu werden. Ziel von HiKiDra ist das Durchbrechen des Suchtkreislaufes und die Inklusion dieser benachteiligten Kinder. Unter dem Motto Schwimmen, Lernen, Prävention wird die Teilnahme an Schwimmgruppen angeboten. Das Projekt bietet Kindern u.a. die Möglichkeit, in der Anfängerschwimmgruppe das Seepferdchen und damit Selbstvertrauen zu erlangen. Das Projekt bietet über 6 Monate sechs Kindern und deren Eltern Betreuung und Beratung, Hilfestellung bei Abhängigkeiten und Suchterkrankungen.

Der Förderantrag wurde zur Deckung der Kosten für die Schwimmgruppen, Busfahrten der Kinder sowie Material und Bücher gestellt.

Gefördertes Projekt 2015 • 4.8

Bewilligte Summe

2.120 €

Parlamentssitzung

24.11.2015

Antragsteller

Fachambulanz Kiel, HiKiDra
Boninstraße 27a
24114 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Fahrradkurs

Der Vormundschaftsverein arbeitet für die Umsetzung der Rechte von Flüchtlingskindern in Deutschland, wie sie in der UN…

Förderung von Toleranz und Respekt

Der Verein Segelschiff “THOR HEYERDAHL” e. V. hat es sich zum Ziel gesetzt, ein traditionelles Segelschiff zu erhalten…

MENTOREN-Kisten

MENTOR-Kiel ist eine ehrenamtliche Leselernhilfe-Initiative, die die Lese- und Sprachkompetenz von Grundschulkindern…