Anschaffung von Sicherheitstechnik für den Waisenhof

Kiel hilft ist ein seit 2015 bestehender ehrenamtlicher gemeinnütziger Verein, der sich für die Hilfe von bedürftigen Personen einsetzt. Es werden unter anderem dreimal die Woche ein offenes Sprachcafé zum Deutschlernen, eine Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt und ein Nähtreff angeboten. Außerdem wird z.B. eine wöchentliche Spendenausgabe für Geflüchtete in der Arkonastraße organisiert und der Waisenhof für viele Nutzer zur Verfügung gestellt. Es finden hier z.B. viele Sprachlehr-Angebote statt. Die ZBBS ist auch Nutzer der Räumlichkeiten.


In der letzten Zeit wurde zweimal im Waisenhof eingebrochen, wobei erheblicher Schaden verursacht und Spenden gestohlen wurden. Um den Waisenhof sicherer zu machen und um das Sicherheitsgefühl zu erhöhen, wird ein Alarmsystem und Kameras installiert und per Funk verbunden. Es fließt finanzielle Hilfe für das Alarmsysstem, die Kameras, eine WLAN-Infrastuktur und Elektroinstallation für Elektriker, um weitere Einbrüche zu verhindern.

Gefördertes Projekt 2023 • 21.4

Bewilligte Summe

1.000 €

Parlamentssitzung

27.06.2023

Antragsteller

Kiel hilft e.V.
Waisenhofstraße 3
24103 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Trommeln mit Flüchtlingen

Die Stiftung Jovita ermöglicht es allen Kindern und Jugendlichen, unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen…

Graffiti-Workshop Gaarden

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Kieler Stadtmission und dem Jugendtreff Chillbox im Sport- und Begegnungspark…

Zirkusworkshop

Aufgabe des Vereins ist die Beratung und Begleitung hilfesuchender MigrantInnen, die aus verschiedenen Gründen in unser…