"ECHT INTERNATIONAL“

Die Präventionsarbeit der PETZE richtet sich an Mitarbeitende in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe, an Fachkräfte aller Schularten, an Eltern und Erziehungsberechtigte, Vereine u. Gemeinden sowie freie Träger.

Im Zuge der aktuellen weltpolitischen Ereignisse nehmen auch viele Geflüchtete und schutzsuchende Menschen mit Kindern an den angebotenen Informationsabenden und Veranstaltungen teil. Das Erlernen der deutschen Sprache ist für diese Menschen oft ein längerer Prozess. Daher ist es wichtig, Informationen über dieses Thema auch in anderen Sprachen anzubieten. Geplant ist die Übersetzung des Informationsflyers in Englisch, Arabisch, Türkisch, Romanes und Albanisch.

Gefördertes Projekt 2016 • 5.2

Bewilligte Summe

1.489 €

Parlamentssitzung

02.06.2016

Antragsteller

PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH
Dänische Str. 3-5
24103 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Graffiti-Workshop Gaarden

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Kieler Stadtmission und dem Jugendtreff Chillbox im Sport- und Begegnungspark…

Gymnastik- und Trommelworkshop für Migrantinnen

Die Frauenberatungsstelle / Eß-o-Eß ist eine psychosoziale Fachberatungsstelle und ein Treffpunkt für Frauen.

Schwerpunk…

Integration von Flüchtlingsmigrantinnen

Ein Ziel unserer Arbeit ist es, die religiöse Frage nach Grund, Sinn und Ziel des Lebens gegenüber einer…