Zahngesundheits-Bildungsaktion

Das Teddybär-Krankenhaus Kiel (TBK Kiel) ist eine ehrenamtliche Organisation, bestehend aus Studierenden der Humanmedizin, Zahnmedizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Psychologie und Pädagogik.

Der Kieler Gesundheitsbericht 2016 zeigt schwarz auf weiß, dass in Gaarden Ost nur 24,5% der 6/7-Jährigen naturgesunde Zähne haben. Im Vergleich dazu sind es beispielsweise in Kiel Ravensberg 75,8% der 6/7-Jährigen. Gerade weil die Gründe für die mangelnde Zahnhygiene bei Kindern aus sozial schwächeren Familien sehr vielfältig und komplex sind, ist es wichtig, Kindern mit Leichtigkeit und Freude Interesse und Spaß daran zu vermitteln. 

Unsere Idee ist es, mit Kindern vor Ort Zähne zu putzen. Um diese Aktion unter freien Himmel zu ermöglichen, brauchen wir einen stabilen, dennoch leichten, langlebigen und mit Seitenwänden ausgestatteten Pavillon.

Gefördertes Projekt 2020 • 14.4

Bewilligte Summe

350 €

Parlamentssitzung

03.06.2020

Antragsteller

Arbeiter-Samariter-Bund (in Zusammenarbeit mit dem TBK Kiel)
Hamburger Chaussee 90
24113 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Spiel-, Mal- und Bewegungsangebote für Eltern und ihre Kinder bis zu 3 Jahren

"Hilf mir ins Leben" unterstützt Familien mit besonderen Belastungen. Es ist ein Angebot des Ev. Beratungszentrums,…

Niedrigschwellige Integrationskurse

 

Der Verein hat den Zweck, die Gleichberechtigung der Frau zu fördern. Insbesondere will er für die Emanzipation der…

Schwimmkurs für Kinder“

Das Projekt ist für 10 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund aus dem Sozialraum…