Trommeln mit Flüchtlingen

Die Stiftung Jovita ermöglicht es allen Kindern und Jugendlichen, unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, an den Projekten des musiculums teilzunehmen.

Das Projekt „Trommeln mit Flüchtlingen“ soll die Begegnung von Flüchtlingskindern mit gleichaltrigen Kieler Kindern und Jugendlichen fördern. Das gemeinsame Musizieren und Trommeln, in das die Kinder ihre Kultur und musikalischen Ausdrucksweisen einbringen können, soll den Zugang zueinander öffnen und Sprachbarrieren überwinden. Geplant sind regelmäßige Zusammenkünfte der Kinder im MUSICULUM und in den Unterkünften sowie gemeinsame Auftritte in Flüchtlingsheimen, auf Stadtfesten usw. Hierbei kann das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und das Publikum mit einbezogen werden.

Gefördertes Projekt 2015 • 4.6

Bewilligte Summe

1.300 €

Parlamentssitzung

24.11.2015

Antragsteller

MUSICULUM, Stiftung JOVITA
Stephan-Heinzel-Str. 9
24103 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Alle in einem Boot

Die KJHV/KJSH-Stiftung – Bereich Arbeit und Beschäftigung- ist ansässig im Kieler Stadtteil Gaarden und hat sich in…

Jungendgruppe im Tierheim

Ende 2016 soll eine Jugendgruppe eingerichtet werden. Für die Jugendgruppe hält das Tierheim eine Holzblockhütte bereit.…

Move and Cook

Die stadt.mission.mensch gGmbH ist ein modernes, diakonisches Dienstleistungsunternehmen mit einer über 100-jährigen…