Anschaffung von Hunde-Kenndecken

Im September letzten Jahres wurde eine ganz junge Rettungshundestaffel bei den Johannitern in Kiel gegründet. Aktuell sind zehn Hunde in der Ausbildung. Es werden dringend die Kenndecken für die Hunde benötigt. Damit könnten zeitnah die ersten Prüfungen laufen und erste Einsätze starten, um Menschen zu erschnüffeln.

Die angeschafften Kenndecken helfen den Hunden aufmerksamer zu sein, sind reflektierend, was sie auch schützt und kennzeichnen diese auch, um privaten Menschen zu zeigen, dass dieser Hund gerade arbeitet. Der Einsatzort dieser Rettungshundestaffel ist Kiel.

Gefördertes Projekt 2023 • 20.2

Bewilligte Summe

515 €

Parlamentssitzung

04.04.2023

Antragsteller

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Kiel
Beselerallee 59a
24105 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

„Ich bin bunt – mehr Farbe für Kinder“

Zweck der Genossenschaft ist die auf den Stadtteil Gaarden bezogene Förderung der Bildung und Erziehung, Jugendhilfe und…

Flex Cafe

Das FlexCafé der KJHV/KJSH-Stiftung im Mehrgenerationenhaus „Vinetazentrum“ ist ein Arbeits- und Beschäftigungsprojekt…

Move and Cook

Die stadt.mission.mensch gGmbH ist ein modernes, diakonisches Dienstleistungsunternehmen mit einer über 100-jährigen…