Ausflüge

Es handelt sich um eine integrative Freizeitgruppe für Kinder mit unterschiedlichen körperlichen Beeinträchtigungen, teilweise auch schwerst mehrfachbehindert, im Alter zwischen 8 bis 18 Jahren. Die Gruppe trifft sich wöchentlich zum Basteln, Spielen, Malen und Singen, aber auch mal ohne Begleitung der Eltern. Im Vordergrund stehen der Spaß und die Freude am gemeinsamen Erleben, wodurch das Selbstbewusstsein gestärkt wird und Ängste und Unsicherheiten abgebaut werden können.

Vier pädagogische Mitarbeiter leisten Unterstützung. Trotz finanzieller Unterstützung im Rahmen der Eingliederungshilfen und einem kleinen monatlichen Eigenanteil der Eltern können die Kosten nicht vollständig gedeckt werden.

Auf dem „Wunschzettel“ der Kinder stehen gemeinsame Ausflüge (Besuche von Museen, Tierparks, Veranstaltungen). Für die Eintrittsgelder und den Fahrdienst sollen die beantragten Mittel eingesetzt werden.

Gefördertes Projekt 2017 • 7.6

Bewilligte Summe

2.500 €

Parlamentssitzung

30.05.2017

Antragsteller

Verein für Körper- und mehrfach behinderte Menschen/Kiel und Umgebung e.V.
Rendsburger Landstraße 379
24111 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Graffiti-Workshop Gaarden

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Kieler Stadtmission und dem Jugendtreff Chillbox im Sport- und Begegnungspark…

Knusper, knusper Mäuschen

Die Stadtteilgenossenschaft Gaarden eG ist Träger des Mehrgenerationenhauses Vinetazentrum. Die Genossenschaft engagiert…

Hilfen für die berufliche Eingliederung: Differenzierte Diagnostik

Der Verein unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Teilleistungsschwächen in der Wahrnehmungsverarbeitung…