Sport mit Menschen mit Beeinträchtigungen

Der Verein bezweckt die sportliche Betätigung seiner Mitglieder. Der Sport soll auf freier Grundlage und ohne jeden Zwang ausgeführt werden. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Für das erweiterte Sportangebot des Vereins werden zusätzliche Sportgeräte sowohl für Wasser als auch für Hallengymnastik benötigt. In erster Linie wird Sport mit Menschen mit Beeinträchtigungen durchgeführt. Zukünftig sollen mehr Kinder mit Beeinträchtigungen im Verein integriert werden.

Für die Anschaffung von Gymnastikstäben, Bällen und Aqua-Gewichten wird die Fördersumme benötigt.

Gefördertes Projekt 2016 • 5.12

Bewilligte Summe

760 €

Parlamentssitzung

02.06.2016

Antragsteller

Kieler Gesundheits- und Rehasportverein von 1950 e.V.
Steinberg 26
24107 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Ankerplatz

Die psychische Erkrankung von Eltern ist ein Hochrisikofaktor für die kindliche Entwicklung. Kinder erleben subjektive…

Weihnachten in Gemeinschaft

Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege sind durch ihr Selbstverständnis dem Gemeinwohl verpflichtet. Sie sind deshalb,…

Konzert gegen Kälte

Die Stadtmission leistet vielfältige karitative Arbeit vor dem Hintergrund des christlichen Auftrags. Die Bandbreite…