Werkstatt für betreute Jugendliche in der Jugendhilfe

Das betreute Wohnen des KJHV stellt im Rahmen der Jugendhilfe (SGB VIII §34 sonstige Wohnformen) Betreuung und Wohnraum für junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren bereit. Dabei wird mit den KlientInnen an einer positiven Zukunftsperspektive gearbeitet.

Die Wohneinrichtung in Kiel Russee mit 8 Plätzen bietet den jungen Menschen die Möglichkeit, sich auf ihre persönlichen Ziele und Aufgaben zu konzentrieren. Dabei ist es wichtig, den BewohnerInnen, die sich nicht in Ausbildung, Schule oder Praktikum befinden, eine Tagesstruktur zu vermitteln. Sie dient den jungen Menschen dazu, eine Routine zu entwickeln, die sich beruhigend auswirkt. Die regelmäßigen Tätigkeiten im Tagesablauf fördern das Selbstvertrauen und die Sicherheit der BewohnerInnen.

Ein wichtiger Bestandteil davon sind regelmäßige Aktivitäten im Freien (z.B. handwerkliche Projekte, Gartenarbeiten oder die Reparatur von Fahrrädern). Dabei wird den jungen Menschen Handlungskompetenz und Selbstwirksamkeit vermittelt und sie lernen sich von einer neuen Seite kennen. Da die Werkstatt zur Zeit nur notdürftig ausgerüstet ist, sollen dringend neue Werkzeuge angeschafft werden.

Gefördertes Projekt 2024 • 23.7

Bewilligte Summe

1.500 €

Parlamentssitzung

26.03.2024

Antragsteller

KJHV/KJSH-Stiftung
Kieler Str. 20
24143 Kiel

Könnte Sie auch interessieren

Knusper, knusper Mäuschen

Die Stadtteilgenossenschaft Gaarden eG ist Träger des Mehrgenerationenhauses Vinetazentrum. Die Genossenschaft engagiert…

NEUE SITZMÖGLICHKEITEN FÜR DEN KINDER– UND JUGENDTREFF KICK

Der Kinder und Jugendtreff liegt mitten in Gaarden. Dort besteht wie bekannt ein erhöhter Jugendhilfebedarf. Es gibt…

Nachhaltige Lern- und Bildungsförderung

Das Bürgerzentrum Räucherei ist eine kulturpädagogisch orientierte Freizeiteinrichtung in Kiel Gaarden, die allen…